Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Postfinance brüstet sich damit, dass sie die krankheitsbedingten Abwesenheitszeiten ihrer MitarbeiterInnen innerhalb von 4 Jahren um 40% reduzieren konnte und dadurch jährlich über drei Millionen Franken spart. Wie hat sie das geschafft? Unter anderem «würden bei Rekrutierungsverfahren für Stellen mit einem gewissen Stresspotenzial die Kandidaten einem Belastungstest unterzogen.»

Ahja. Gute Methode. Einfach nur 150% fitte und gesunde Mitarbeiter einstellen.

Auf einen Job bei der Postfinance sollten die 16’000 IV-Bezüger, die mittels der 6. IV-Revision wieder eingegliedert werden sollen, also mal lieber nicht hoffen.