Archiv Medientipps

ADHS Therapie beim Literaturwissenschaftler (batz.ch 11.12.2014)

IV: Bundesgericht heftig kritisiert #Päusbonog #Henningsen (tagesanzeiger.ch 18.11.2014)

Kritik an 10 Millionen teurem IV-Projekt #Ingeus (tagesanzeiger.ch 21.10.2014)

Forschung für bessere psychiatrische IV-Gutachten #PUK (tagesanzeiger.ch 11.9.2014)

IV-Bezüger: «Zu Unrecht in der Verdachtsschublade» #Päusbonog (beobachter.ch 5.9.2014)

«Wahrscheinlich wird es nie ganz gut» – Lara S. leidet an schwerem CFS/ME – Eine IV-Rente wird sie vermutlich nicht erhalten (tagesanzeiger.ch 19.8.2014)

IV-Revision 6a weit unter Erwartungen (nzz.ch 18.8.2014)

Ueli Kieser, Professor für Sozialversicherungsrecht: «Neu ist, dass das Bundesgericht so deutlich die Bedeutung der behandelnden Ärzte und der Gutachter herabsetzt.» (tagesanzeiger.ch 31.7.2014)

Der Arzt wird nicht mehr ernst genommen (tagesanzeiger.ch 30.7.2014)

Dominik Settelen hat das Downsyndrom und macht eine normale Lehre. Der Staat war dabei keine grosse Hilfe (bazonline.ch 21.7.2014)

Millionengeschäft mit IV-Gutachten (bazonline.ch 15.7.2014)

Die Arbeit ist nicht umsonst (raul.de 23.6.2014)

Mit den Menschen reden – nicht über sie! Dozenten mit Behinderungen erklären, was es heisst, mit Behinderung zu leben (aktion-mensch.de 23.6.2014)

«Ein Kind, das sich mehr zutraut, kann auch mehr» («You need someone who is crazy about you») #Resilienz (tagesanzeiger.ch 23.6.2014)

Studie über Berner Job-Coching-Projekt zeigt hohe Erfolgsquote (be.ch 19.6.2014)

Zu wenig Arbeitsplätze für psychisch Kranke (nzz.ch 19.6.2014)

«Bis die Alpen platt sind» #Barrierefreiheit (zeit.de 11.6.2014)

Mitteleinsatz des BAG für Prävention – Interpellation von Maja Ingold #HIV #PsychischeKrankheiten #Suizid (parlament.ch 5.6.2014)

Sie kamen mit einer Behinderung zur Welt: Zwei Nationalräte im Streitgespräch zur Präimplantationsdiagnostik (tagesanzeiger.ch 4.6.2014)

Sanierung der Invalidenversicherung: Hüst und hott im Parlament (nzz.ch 3.6.2014)

«Wir sind mit der Alltäglichkeit von Behinderungen momentan ungefähr da, wo die Homosexualität Anfang der 90iger war» (welt.de 1.6.2014)

Marilene Käser ist gehörlos. Weil niemand sie anstellen wollte, eröffnete sie in Schaffhausen ihren eigenen Blumenladen (srf.ch 28.5.2014)

Umgang mit psychisch kranken Klienten bei den RAV? Dazu schweigt das SECO. Ausgiebig. (agile.ch 27.5.2014)

Für IV-Bezüger einen Job zu finden, wird für die SVA zur Herkulesaufgabe (aargauerzeitung.ch 22.5.2014)

IV-System für Junge komplett reformieren (nzz.ch 16.5.2014)

Vom Arbeiterkind zum Akademiker – Wie Bildungsaufstieg gelingt und was ihn erschwert (studis-online.de 5.5.2014)

Welche Kinder werden zu Gewalttätern? (schweizamsonntag.ch 4.5.2014)

Schweiz ratifiziert die UNO-Behindertenkonvention (humanrights.ch 15.4.2014)

UNO-Behindertenkonvention: Hier muss die Schweiz nachbessern (zslschweiz.ch 14.4.2014)

SGK-NR: Zurückgestellter Teil der 6. IV-Revision (Kinderzulagen, Rentensystem, Reisekosten) wird wieder aufgenommen (parlament.ch 11.4.2014)

Mitleid-Crisis (raul.de 5.4.2014)

«Mein Leben ohne Filter» #Asperger (wienerzeitung.at 2.4.2014)

„Das ist eine moderne Hexenjagd“ – Die forensische Psychologin Monika Egli-Alge arbeitet mit Pädophilen. Sie sagt: „Wer die Kinder schützen will, muss bei den Tätern ansetzen. (zeit.de 2.4.2014)

Die verhängnisvolle Lücke im Lebenslauf (tagesanzeiger.ch 24.3.2014)

Schizophrenie: Lea ist sehr klug und sehr krank. Ihre Mutter versucht, an ihrer Seite zu bleiben, auch wenn sie ihre Tochter nicht mehr begreift.(zeit.de 24.3.2014)

Auch die Wahrheit kann Schaden anrichten, so wie die Lüge ein Segen sein kann. Sagt der Psychiater Mario Gmür. Eine Verteidigung von Doppelleben und Verdrängen (blog.dasmagazin.ch 21.3.2014)

Plötzlich steht die IV-Rente auf der Kippe (landbote 7.3.2014)

Wenn Papa ins Bodenlose stürzt – Kinder psychisch kranker Eltern brauchen rasch Hilfe. In Basel ist geplant, ein standardisiertes Hilfsprogramm für die Betroffenen zu etablieren. (tageswoche.ch 9.2.2014)

«Es hiess: Nicht eingliederungsfähig» – Wegen ADHS wurde Marcel H. mit 19 Jahren zum IV-Rentner. Der frühe Rentenentscheid habe ihn nicht nur vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen, sondern auch vom Gesellschaftsleben. (tagesanzeiger.ch 8.2.2014)

Psychiater Paul Hoff: «Es gibt das Klischee, psychiatrischen Patienten sollte man lieber keinen Job geben. Niemand spricht das direkt an, aber es ist eine gesellschaftliche Realität.» (landbote 6.2.2014)

Obschon viele Crohn-Betroffene bemüht sind, sich die Krankheit nicht anmerken zu lassen, verliert früher oder später mancher Arbeitgeber seine Geduld (migrosmagazin.ch 3.2.2014)

Doktor Zappelphilipp – Wie kann man als Arzt arbeiten, wenn man an ADHS leidet? Ein Betroffener erzählt (zeit.de 12.1.2014)

IV Luzern hat EEGs bei Depressionen + posttraumatischen Belastungsstörungen angewandt, Experten halten das für Unsinn (beobachter.ch 24.1.13)

Zwei BSV-Studien zur Interinstitutionellen Zusammenarbeit und über Profile von IV-Neurentner/innen (bsv.admin.ch 16.1.14)

Psychiater Hell über unwissenschaftliche Hirnstrommessungen der IV: Der Patient wird zum Objekt degradiert (woz.ch 16.1.14)

Umsetzung der 6. IV-Revision: Ein unwürdiges Schauspiel (tagesanzeiger.ch 3.1.14)

Aufwachsen mit psychisch kranken Eltern – War ich nicht lieb? #Borderline (faz.net 30.12.13)

«Rollstühle verderben die Partylaune» #TheaMauchle (limmattalerzeitung.ch 21.12.13)

Psychische Erkrankung: Wie sag ich’s meinem Chef? (beobachter.ch 4.10.13)

Blindenverbände kassierten Millionen von der IV, ohne die entsprechenden Leistungen zu erbringen (beobachter.ch 4.10.13)

Benjamin Dubno: «Als Psychiater wirke ich für den Patienten immer wahnsinnig ausgeglichen, weil ich ja nichts vom Puff in meinem Leben erzähle» (blog.dasmagazin.ch 27.9.13)

Interpellation Ingold: Die IV ist ein Stigma im Bewerbungsprozess (parlament.ch 26.9.13)

Die Stärken autistisch veranlagter Mitarbeiter besser nutzen #Asperger (nzz.ch 19.9.13)

Die Kindheitsforscherin versagte beim eigenen Kind #AliceMiller (tagesanzeiger 18.9.13)

«Ich wünsche mir Filme in denen Behinderungen auf natürliche Art und Weise integriert werden» (ninialagrande.blogspot.ch 12.9.13)

Warum hat sich mein Patient umgebracht? Was habe ich falsch gemacht? Ein Psychiater erzählt. (zeit.de/schweiz 9.9.13)

«In der Schweiz gibt es unter den rund 10’000 Gehörlosen kaum jemanden mit akademischem Abschluss» (tagesanzeiger.ch 8.9.13)

Die Kahlschlag-Vorlage «6b» – Von ihrer Geburt bis zur Beerdigung (agile.ch 5.9.13)

«Jeder hat nur eine begrenzte Kapazität, psychische und physische Probleme zu verarbeiten. Trotzdem sind die Chefs überrascht, wenn sie merken, dass sie auch nur normale Menschen sind.» (tagesanzeiger.ch 30.8.13)

«Über die psychische Krankheit meiner Mutter wurde in unserer Familie nie offen geredet» (elternclubschweiz.ch 18.8.13)

Für IV-Bezüger lassen sich kaum Jobs finden (tagesanzeiger.ch 17.8.13)

Theater-Spektakel möchte barrerefrei werden – nicht nur für Rollifahrer, auch für Blinde + Gehörlose (tagesanzeiger.ch 14.8.13)

«Ich dachte, in der Schweiz gebe es Gesetze und Gerechtigkeit. Das glaube ich heute nicht mehr» #PÄUSBONOG #EGMR (beobachter.ch 9.8.13)

Wenn Papi sich das Leben nimmt #Suizid (Input, srf3 11.8.13)

Umsetzung der IV-Revision 6a: Die IV streicht Renten. Täglich (srf.ch 8.8.13)

Hinter ihrem Rücken wurde geflüstert: «Der Vater hat sich umgebracht.» #Suizid #Angehörige (sonntagszeitung.ch 4.8.13)

10 Dinge, die Eltern ihren Kindern über Behinderungen beibringen sollten (raul.de 2.8.13)

Why do people think that hitting the poor is the best way to cut the deficit? (Blog Alexandre Afonso (UK) 18.7.13)

Der «komische Kauz» wird Projektleiter #Asperger (tagesanzeiger.ch 18.7.13)

SNF-Studie: Berufliche Wiedereingliederung von Personen mit länger andauernder Arbeitsunfähigkeit – eine mikrosoziologische Untersuchung zur Rolle des Rechts und des sozialen Umfelds (zhaw.ch – Juli 2013)

ADHS im Erwachsenenalter: Auch Zappelphilipp wird älter (Aargauer Zeitung 15.7.13)

Filomena Russo: «Erst ab dem Tag, an dem ich akzeptierte, dass ich psychisch krank bin, ging es mir besser» (srf.ch 14.7.13)

Schwierige Integration in den Markt (Zürichsee-Zeitung 13.7.13)

«Das Interesse der IV, Missbräuche zu verhindern, sei stärker zu gewichten als Silvia Crivellis Interesse, nicht in eine Notlage zu geraten.» (beobachter.ch 12.7.13)

Crowdfunding unter Anwälten für EGMR-Klage gegen das Wagnis-Urteil (Rheinsprung) des Bundesgerichtes (Blog Dominique Strebel 5.7.13)

Ivan Ergić: Paralympics sind eine Art Perversion (Tageswoche.ch 5.7.13)

IV Aargau: Fatigue nach Krebsbehandlung = PÄUSBONOG. Bundesgericht: „mittelbar“ organ Ursache, deshalb kein PÄUSBONOG (cash.ch 3.7.13)

Philosophin Salecl: «Kapitalismus ist die Neurose der Menschheit» (spiegel.de 24.6.13)

Wie die IV auf Kritik reagiert (Tagesanzeiger 22.6.13)

Christian Lohr: «Die Ablehnung der IV-Revision ist ein Spiel mit dem Feuer» (Tagesanzeiger 20.6.13)

Obsan Bericht 56: Depressionen in der Schweizer Bevölkerung Daten zur Epidemiologie, Behandlung und sozial-beruflichen Integration (obsan.admin.ch 17.6.13)

Arbeitsverlust: Psychisch Kranke werden als Erste gekündigt (derStandard.at 5.6.13)

Mein Papi, der Säufer #Alkoholismus (Beobachter 23.5.13)

Psychische Erkrankungen nehmen nicht zu – Druck am Arbeitsplatz macht sie aber eher sichtbar (Süddeutsche Zeitung 21.5.13)

Kann man eine Karriere als Professorin machen und gleichzeitig an Schizophrenie erkrankt sein? Elyn Saks kann. (Die Zeit 18.5.13)

Invalidenversicherung: Zahlen und Fakten 2012 (bsv.admin.ch 17.5.13)

We need to change the way we talk about schizophrenia (The Independent 14.5.13)

Sophie schweigt. Meistens #selektiver Mutismus (Beobachter 13.5.13)

Bestens qualifiziert + blind: Schwierige Arbeitssuche (Beobachter 6.5.13)

Simons Weg – Leben mit Down-Syndrom (DOK – Fortsetzung folgt, SRF 1, 3.5.13)

Was sagt der IV-Chef zur harzigen Reintegration? (Espresso, SRF 19.4.13)

Als Rollstuhlfahrer spontan Zugfahrt verschieben? SBB: Das ist kein Wunschkonzert! (Tagblatt 19.4.13)

«Die Vergütung eines Menschen für seine Arbeit sollte auch die Bedeutung seiner Arbeit für das Gemeinwohl widerspiegeln»(Tagi 17.4.13)

Was passiert bei einer Zwangseinweisung? (Puls, SRF 15.4.13)

230 Firmen haben Charta unterzeichnet + damit Absicht kundgetan, Behinderte einzustellen. Keine 50 taten es (BZ 11.4.13)

«Ich kann mich nicht mehr wehren» (Tagblatt 9.4.13)